IMG_8428

Angebot

Die Schule ELVA ist aktuell ein Bildungsangebot für die Primarschule.
Es ist möglich, dass das Angebot ab dem Schuljahr 2020/21 mit der Oberstufe oder dem Kindergarten ergänzt wird.

Die Kinder lernen in alters- und stufendurchmischten Gruppen und können dabei sowohl ihre Stärken einfliessen lassen als auch ihre persönliche Wissbegierde stillen. Die Lernenden haben die Möglichkeit den Schulstoff ihren Fähigkeiten entsprechend und in ihrem Tempo anzugehen.
Beim gemeinsamen oder sogar selbständigen Einkaufen, Kochen, dem Zurücklegen einer zumutbaren Wegstrecke ohne erwachsene Begleitperson sowie durch das Ausüben ihrer Ämtchen, werden die Lernenden umfänglich in den Alltag miteinbezogen und erwerben dabei viele wichtige Kompetenzen. Die Lernenden sollen selber mitdenken und Verantwortung übernehmen.

Auch Lehrpersonen und Begleiter haben nie ausgelernt und sind zusammen mit den Lernenden auf ihrem Lernweg.

Schulzeiten

Montag           8:30 Uhr bis 15:15 Uhr mit gemeinsamem Mittagessen

Dienstag         8:30 Uhr bis 15:15 Uhr mit gemeinsamem Mittagessen und
                         Picknick/Bräteln
                         Möglichkeit für Exkursion zu Wald, See, Dorf, …

Mittwoch        8:30 Uhr bis 11:30 Uhr

Donnerstag    8:30 Uhr bis 15:15 Uhr mit gemeinsamem Mittagessen

Die Ferien wie auch die Feier- und Brückentage richten sich, wenn nichts anderes kommuniziert wird, nach denen der Volksschule Hitzkirch.

Kosten

Das Schulgeld beträgt CHF 1200.- pro Monat. Ab dem zweiten Kind derselben Familie kann auf das zweite Kind ein Geschwisterrabatt gewährt werden. Im Schulgeld enthalten sind die Lehrmittel, zwei Mittagessen pro Woche sowie die meisten Material- und Ausflugskosten.

Für die Anschaffung von speziellen Materialien oder die Durchführung aussergewöhnlicher Events oder Ausflüge, können allenfalls zusätzliche Kosten anfallen.